18_58_kirchenburgen_berlin_

Ausstellungseröffnung in der Rumänischen Botschaft Berlin

Am 24. November wurde in der rumänischen Botschaft in Berlin die Ausstellung Kirchenburgenlandschaft Siebenbürgen. Ein europäisches Kulturerbe feierlich eröffnet. Der rumänische Botschafter S. E. Herr Emil Hurezeanu und die Stiftung Kirchenburgen hatten rund >>


irmesch_aussenansicht

Mittelalterliches Kleinod in Gefahr

Im November 2016 wurde die Irmescher Kirche von Einbruch und Vandalismus stark in Mitleidenschaft gezogen: Fensterscheiben zerstört, Schlösser und Türen aufgebrochen und Teile der Orgel beschädigt. Pfarrer Johannes Halmen ist traurig, jedoch nicht >>


20161110_153832

Die Zukunft religiösen Kulturerbes in Europa

Vom 9. – 11. November lud die europäische Vereinigung „Future for Religious Heritage“ (FRH) ihre Mitglieder und Interessenten zu der Biennalen Konferenz 2016 zum Thema „Tourists, Travellers & Pilgrims – Encountering Religious Heritage >>


Denndorf - Daia

ArchitekturstudentInnen im Bann der Kirchenburgen

Es ist duster in der Speckkammer der Kirchenburg von Arbegen. Speck wird hier schon eine Weile nicht mehr gelagert, nur die nummerierten Haken an den Deckenbalken sind Zeugen jener Zeiten, als sich hier >>


Wanderausstellung in Hermannstadt

Neue Wanderausstellung über die Kirchenburgenlandschaft Siebenbürgen

Die Stiftung Kirchenburgen produziert derzeit die Ausstellung Kirchenburgenlandschaft Siebenbürgen. Ein europäisches Kulturerbe. An der Konzeption und Herstellung sind als Projektpartner die Technische Universität Berlin und das Deutsche Kulturforum östliches Europa beteiligt. Als Kurator >>


Friedhof Schaas

Vandalismus auf dem Schaaser Friedhof

Der Friedhof von Schaas braucht Ihre dringende Hilfe! Ende Juli wurden hier 40 Grabsteine umgeworfen und einige Grabplatten zerbrochen. Die Stiftung Kirchenburgen möchte gemeinsam mit dem Bezirkskonsistorium Schässburg den Friedhof wieder instand setzen >>


Orgel / Stolzenburg

Festliche Orgeleinweihung in Stolzenburg

Die aus dem 18. Jahrhundert stammende Orgel in der evangelischen Kirche in Stolzenburg wird nach ihrer Instandsetzung am Wochenende 13./14. August mit einem Fest wieder eingeweiht. Besucher sind herzlich willkommen und werden gebeten, >>


Reichesdorfer Sakristeitür

Siebenbürgen – Reich an Reychmut

Ende Juni reisten 6 Studenten des Studiengangs Konservierung und Restaurierung der HAWK (Hochschule für Angewandte Wissenschaft und Kunst) aus Hildesheim unter der Leitung von Dipl.-Rest. Ralf Buchholz, Prof. Dr. Thorsten Albrecht und Susanne >>


Bauberatung für Dachreparatur in Hundertbücheln

Erst Lehrerhaus, dann Schuster-Werkstatt, bald Projekthaus in…

…Hundertbücheln (Movile) – einem kleinen, unscheinbaren, abgelegenen Ort im oberen Harbachtal. Hier gibt es alles: Bewegung und Aufbruch, Entspannung und Rückkehr, Aussicht und Hoffnung, Tradition und Innovation, Begegnung und Rettung. Letzteres, neben Kirchenburg >>


Zwei Präsidenten unter einem Kirchendach

Deutschlands Bundespräsident Joachim Gauck, der sich Mitte Juni auf einer Staatsbesuchsreise durch Rumänien und Bulgarien befand, besuchte in Begleitung seines rumänischen Amtskollegen Klaus Johannis am 21. Juni Siebenbürgen. Auf dem Programm stand unter >>


katzendf4-1

Kultur, Kunst und Kirchenburgen in Katzendorf

Am 4. und 5. Juni fand in diesem Jahr das Dorfschreiberfest in Katzendorf statt – eine mittlerweile etablierte Veranstaltung, der in jedem Sommer mit viel Freude entgegen geblickt wird. Der Organisator und Gastgeber >>


13239279_1158189627577604_2085180286867132172_n

Kirchliche Denkmalpflege mit königlicher Unterstützung

Ein Partnerschaftsabkommen über die Unterstützung bei der Pflege der siebenbürgischen Kirchenburgenlandschaft haben Vertreter der Evangelischen Kirche A. B. in Rumänien (EKR) sowie der Stiftung Kirchenburgen am 24. Mai mit der Prince-of-Wales-Stiftung unterzeichnet. Dies >>


13 Taterloch Kirche Freskenuntersuchung3

Taterloch: Fresken aus dem 14.Jh. entdeckt!

In Taterloch (Tătârlaua), Kreis Alba Iulia, wurden im Zuge einer Putzuntersuchung im Chor gut erhaltene und künstlerisch sehr wertvolle Wandmalereien entdeckt. Der Restaurator Lorand Kiss leitete die Voruntersuchungen. Somit befindet sich in der >>


Ortstermin in Meschen

Am Freitag, den 13. Mai 2016 fand auf Initiative von Architekt Liviu Gligor (Sibiu) und der Stiftung Kirchenburgen eine Begehung der Meschener Kirchenburg statt. Grund: der schnell fortschreitende Verfall der Wehranlage im Norden >>


Heimattreffen2016_3

Stiftung Kirchenburgen beim Arbegener Heimattreffen 2016

Das 17. Arbegener Heimattreffen fand am 7. Mai im bayrischen Margetshöchheim statt. Ein wichtiger Programmpunkt in diesem Jahr, war das Projekt „Kirchenburg Arbegen“, welches der HOG-Vorstandsvorsitzender Pfr. Konrad Rampelt am Nachmittag allen Teilnehmern >>


15 Kirchen und Kirchenburgen in 6 Tagen – SEK 2016

Vom 6. – 12. April besuchten die Masterabsolventen des Studiengangs „Schutz Europäischer Kulturgüter“ der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder die Kirchenburgenlandschaft. Für die 13 Teilnehmer war es ein Aufenthalt mit vielen neuen Eindrücken. Wer >>


Wir danken allen Spendern

In Rothbach liegt der Schwerpunkt bei der Bergung beziehungsweise Beräumung des Schutts und der Absicherung des Kirchenschiffs. Im Anschluss kann über die zukünftige Gestaltung der Kirche und der Burganlage entschieden werden, wobei alle >>


Arne Franke

Arne Franke in Siebenbürgen

Der Denkmalpfleger und Kunsthistoriker Arne Franke besuchte zwischen dem 22. und 28. Februar Siebenbürgen. Grund seiner Reise waren Recherchen für eine große Wanderausstellung über die siebenbürgische Kirchenburgenlandschaft, die er im Auftrag der Stiftung >>


04_Honigverkostung-web

Kirchenburgen auf der ITB

Auch in diesem Jahr nimmt die Stiftung Kirchenburgen an der weltweit größten Reisemesse Internationale Tourismus Börse (ITB) teil, die vom 9. bis zum 13. März 2016 auf dem Berliner Messegelände am Funkturm stattfindet. Rumänien >>


Konstituierende Vorstandssitzung

Am 17. Februar fand die erste Sitzung des Vorstandes der Stiftung Kirchenburgen statt. Daran nahmen Prof. Dr. Paul Niedermaier und Friedrich Gunesch als Vorstandsmitglieder, Philipp Harfmann als Geschäftsführer sowie die Oberbürgermeisterin ad interim >>