Projekt Bußd (bei Mühlbach)

Die Bußder turmlose Wehrkirche und die einsturzgefährdete Alte Schule sollen notgesichert und gepflegt werden!

Beschreibung: Die Alte Schule ist einsturzgefährdet, die Ziegelsteine am Sockel der Kirche sind stark verwittert, Vogelkot beschädigt den Dachstuhl und die Ringmauer verfällt zunehmend. Mit relativ geringem finanziellem Aufwand, können diese und weitere Schäden behoben werden.

Maßnahme: Sicherung des Dachstuhls gegen Vögel, Aufräum- und Freiraumarbeiten, Notsicherung des Schulgebäudes, Reparatur der Mauerkrone und –abdeckung, weitere Untersuchungen.

Benötigte Summe: 3.500 EUR

Aktivitäten

Mitte der 1990iger Jahren hat Daniel Schuster, Siebenbürger Sachse aus Bußd bei Mühlbach, begonnen die turmlose Wehrkirche seines Heimatdorfes vor dem Verfall zu retten. Er gründete eine Stiftung und sammelte Spenden. 1998 konnten somit größerer Reparaturarbeiten an den Dächern und der Ringmauer durchgeführt werden.

Mittlerweile sind fast 20 Jahre vergangen. Durch das ehrenamtliche und kontinuierliche Engagement von Herr Schuster hat sich das Kirchenburgenensemble bis heute erhalten. Der Zahn der Zeit nagt trotzdem an der Substanz und es müssen weitere Denkmalpflegearbeiten durchgeführt werden.

Die Stiftung Kirchenburgen ist sehr von dem unermüdlichen Engagement von Herrn Schuster beeindruckt und möchte seine Arbeit an der Wehrkirche in Bußd mittels dem Dächer- und Denkmalpflegeprogramm unterstützen. Ein Kurzgutachten zum Zustand der Anlage und die Vorbereitungen für erste Sicherungsmaßnahmen sind in Arbeit.

Unsere Partner   

Daniel Schuster, stiftung_agenda2023@yahoo.de

Bezirkskonsistorium Mühlbach