Projekt Denndorf

denndorf

Kirchenbezirk Schäßburg
Kreis Mureș

Zweithöchster freistehender Glockenturm Siebenbürgens und Kirchenburg sollen vor dem Verfall gerettet werden!

Beschreibung: Dank kleineren Notreparaturen in den letzten Jahren durch den Verein Asociatia Sapte Brazi konnte der Verfall vorübergehend aufgehalten werden. Dennoch ist eine gründliche Instandsetzung notwendig. Vor allem die Dachdeckung und Bausicherung der Gebäude sind wichtig.

Maßnahme: 2017 – Reparatur der Dachdeckung und der Dachrinnen, Ableitung des Regenwassers, Sicherung einsturzgefährdeter Mauern, Freiraumarbeiten; weitere Untersuchungen

Spendenstand (15.03.2017): 950 EUR

17.27%

Benötigte Summe: 5.500 EUR

Aktivitäten

Die Denndorfer Kirchenburg und der Glockenturm waren dem Verfall preisgegeben bis sich 2013 der Siebenbürger Sachse Uwe Hann der Sache annahm. Er gründete den rumänischen Verein Asociatia Sapte Brazi, der in Partnerschaft mit dem schon älteren deutschen Verein Bona Fide International e.V., die historischen Gebäude vom Bezirkskonsistorium vertraglich übernahm. Ziel ist es, das architektonisch einzigartige Ensemble zu schützen, zugänglich zu machen und kulturell neu zu nutzen.

So konnten bisher Reparaturen am Dach und an den Fußböden des Glockenturmes und die Restaurierung der Turmuhr finanziert werden.

Die Stiftung Kirchenburgen möchte diese Initiative unterstützen:  wir beraten in der Denkmalpflege, bringen interessierte Menschen in das abgeschiedene Dorf und machen auf die gefährdete Situation aufmerksam. Ein Kurzgutachten zum Zustand der Kirche wurde bereits erstellt und wir sind zuversichtlich, dass es in Denndorf in nächster Zeit vowärts gehen wird.

Zu unserer großen Freude konnten wir Denndorf in ein 2-jähriges Restaurationsprojekt des Amerikanischen „Ambassadors Fund for Cultural Preservation“ (AFCP) integrieren. Der AFCP unterstützt bei der Erhaltung kultureller und historischer Monumente, wie es die Kirchenburgen sind. Die aktive Phase des Projektes beginnt 2017 und wir werden über Entwicklungen hier auf unserer Seite berichten.


Dächerprogramm
Träger
: Leitstelle Kirchenburgen
Baukosten: 1.200 EUR
Zeitraum: Herbst 2007

Beschreibung: Dach des südlichen Kirchenschiffes gedeckt, Nachstecken von sämtlichen Ziegeln auch am Dach des benachtbarten Glockenturms.

Unsere Partner

Verein Asociatia Sapte Brazi und Bona Fide International e.V.

Ambassadors Fund for Cultural Preservation (AFCP)