Tobsdorf3

Einladung in die digitale Wanderausstellung Kirchenburgen

Seit einigen Wochen kann die Wanderausstellung der Stiftung Kirchenburgen auch online besichtigt werden. Eine Förderung des bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales hat dies möglich gemacht. Die Ausstellung wurde vor rund fünf >>


Philipp Harfmann

“Corona-Erschütterung der Kirchenburgenlandschaft abfedern”

Angesichts der aktuellen Lage und der zu erwartenden Entwicklungen appelliert die Stiftung Kirchenburgen an die Eigentümer und Eigentümervertreter der Kirchen und Nebengebäude, sich bei versäumten Zahlungen gegenüber denkmalschützenden Vertragspartnern kulant zu verhalten. “Wir >>


logo_sk_gespraeche.indd

Orgeln für künftige Generationen erhalten

Unter dem Titel “Klingende Kirchenburgenlandschaft” fand am 25. Februar 2020 im Bischofspalais ein KirchenburgenGespräch mit dem Hermannstädter Orgelbauer Hermann Binder und dem Landeskirchlichen Musikwart Jürg Leutert statt. Dabei wurde sowohl über neue Initiativen >>


IMG_3072

Podiumsdiskussion zur Zukunft der Kirchenburgen

In der rumänischen Botschaft in Berlin fand am 11. Februar eine Podiumsdiskussion zu den Zukunftsperspektiven der siebenbürgisch-sächsischen Kirchenburgenlandschaft statt. Anlass war der Abschluss eines Vorhabens zur Untersuchung besonders bedrohter Bauwerke, das zwischen 2017 >>


LOGO_EHV_250

Partnerschaft mit European Heritage Volunteers

Am 11. Februar 2020 haben die Stiftung Kirchenburgen und die Evangelische Kirche A.B. in Rumänien eine Partnerschaftserklärung mit der europäischen Nichtregierungsorganisation European Heritage Volunteers abgeschlossen. Die Unterzeichnung fand in der rumänischen Botschaft in >>


IMG-20191218-WA0018

Dach der Kirche in Denndorf gerettet

Das Kirchengebäude samt Wehranlage und Glockenturm in Denndorf (Kirchenbezirk Schässburg) steht seit Jahren im Fokus der Stiftung Kirchenburgen. Mit der Unterstützung des „Ambassador’s Fund for Cultural Preservation” (AFCP) konnten bereits mehrere wichtige Maßnahmen >>


DSC_7696

Braller: Wieder alles gut bedacht!

Im beschaulichen Krautwinkel, zwischen Martinsberg und Tarteln, liegt die Ortschaft Braller. Die evangelische Kirche der Gemeinde stammt zum Teil noch aus dem 13. Jahrhundert und gilt trotz nachhaltiger baulicher Veränderungen aus dem 19. >>


24 - Reussen

Gewinner des 2019 Orgel-Adventskalenders

Wir haben zwei Gewinner: Ursula Hummes und Sabine Haranzha! Sie erhalten jeweils einen Jahreskalender der Stiftung Kirchenburgen 2020 mit Orgelaufnahmen aus Siebenbürgen – herzlichen Glückwunsch!! Für die Teilnahme an dem Adventskalender-Gewinnspiel möchten wir allen >>


Hosman (51)

Der „andere“ Weihnachtsmarkt in Holzmengen

Zum zweiten mal fand in diesem Jahr der Weihnachtsmarkt Holzmengen im Pfarrhof der Harbachtalgemeinde – direkt an der evangelischen Kirchenburg – statt. Trotz Schneemangels fanden sich viele Besucher aus Nah und Fern ein >>


Adventskalender 2019

Wir wünschen allen Freunden einen schönen 1. Advent und freuen uns, den diesjährigen Adventskalender vorzustellen – der Dezember 2019 wird musikalisch!


Abtsdorf - Apos

Deutschland fördert den Erhalt der Kirchenburgenlandschaft

Die Stiftung Kirchenburgen, die Leit- und Koordinierungsstelle der Evangelischen Kirche A. B. in Rumänien (EKR) für den Erhalt und die nachhaltige Nutzung der Kirchenburgenlandschaft, erhält eine Sonderförderung von über einer Million Euro. Der >>


Stiftung-Kirchenburgen-Logo

Aufnahme in den Kulturrat

Die Stiftung Kirchenburgen wurde in den Siebenbürgisch-Sächsischen Kulturrat e.V. aufgenommen. Dieser vereint überregional tätige siebenbürgisch-sächsische Organisationen und Institutionen aus Deutschland, Rumänien und Österreich. Er hat im Schloss Horneck in Gundelsheim seinen Sitz und >>


Schweizer Tourismusstudierende suchen nach Marktnischen

Mit welchen touristischen und kulturellen Konzepten können die Zeitzeugen in Gürteln, Braller, Martinsberg, Hundertbücheln, Henndorf, Neithaus und Neustadt in der Zukunft Bestand haben? Seit 2007 kommen Studierende der Höheren Fachschule für Tourismus Luzern >>


Bundeskanzlerin Merkel zu Besuch in Hermannstadt

Am 9. Mai 2019 fand auf Einladung des Präsidialamtes erstmals ein informeller Gipfel der Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union im rumänischen Hermannstadt/Sibiu statt. Am frühen Abend nahmen sich Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) >>


Delegation im Bischofspalais

Kulturstaatsministerin Grütters zu Besuch in Siebenbürgen

Monika Grütters, Beauftragte der Deutschen Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM), besuchte am 15. April die Evangelische Kirche A. B. in Rumänien (EKR) und die siebenbürgische Kirchenburgenlandschaft. Der Besuch der CDU-Politikerin erfolgte im >>


Alle Jahre wieder…

Bereits im fünften Jahr in Folge bereiste der Abschlussjahrgang des Masterstudiums Schutz Europäischer Kulturgüter (SEK) der Europa-Universität Viadrina aus Frankfurt/Oder die Kirchenburgenlandschaft Siebenbürgens. Für die Stiftung Kirchenburgen, die für die Organisation und Durchführung >>


Kirchenburgenlandschaft auf der ITB

Zum bereits zehnten Mal in Folge war die Kirchenburgenlandschaft Siebenbürgens einer der unumstrittenen Magneten des rumänischen Messeauftritts an der Internationalen Tourismus Börse (ITB) in Berlin, der Leitmesse der weltweiten Tourismusbranche. Auch in diesem >>


Knapp 150 Besucher bei KirchenburgenGespräch in Berlin

Reges Publikumsinteresse löste die Ankündigung der Stiftung Kirchenburgen aus, erstmals eine Veranstaltung aus der Reihe KirchenburgenGespräche im Ausland zu organisieren. Die knapp 150 Besucher erlebten am 8. März 2019 in den Räumlichkeiten der >>


IMG_5226

Freiwillige für Irmesch gesucht!

Nördlich von Schäßburg, in einem Seitental der Kokel, liegt die kleine Kirche von Irmesch. Neben dem barocken Altar und einer Orgel aus dem 19. Jahrhundert sind hier in der Saalkirche auch zahlreiche Wandmalereien >>


Logo_Refogram

Fotowettbewerb „REFOGRAM“

Wir laden Sie ein, uns Ihre besten Fotos von Reformationselementen in Siebenbürgen zu schicken. Begeben Sie sich auf Fotojagd, wenn Sie in der Kirchenburgenlandschaft unterwegs sind. Ob professionelle Fotografien oder Amateuraufnahmen, Schnappschüsse oder >>


Friedhof Schaas

Vandalismus auf dem Schaaser Friedhof

Der Friedhof von Schaas braucht Ihre dringende Hilfe! Ende Juli wurden hier 40 Grabsteine umgeworfen und einige Grabplatten zerbrochen. Die Stiftung Kirchenburgen möchte gemeinsam mit dem Bezirkskonsistorium Schässburg den Friedhof wieder instand setzen >>