Kirchenburgen mit Stand bei der ersten Ökotourismusmesse des Kreises Hermannstadt

Anii-Drumetiei1-750x430

Die erste Ökotourismusmesse, die am vergangenen Wochenende vom Kreis Sibiu im Pavillon des Multikulturellen Museums Astra in Hermannstadt im Rahmen des Programms Wanderjahre (Anii Drumeției) organisiert wurde, bot dem interessierten Publikum attraktive Angebote aus dem ganzen Kreis.

„Die Messe bringt das ökotouristische Angebot des gesamten Kreises Hermannstadt zusammen: authentische Erlebnisse, lokale Geschmäcker und Möglichkeiten, die Freizeit in der Natur zu verbringen, sowie durch sportliche, erholsame und kulturelle Aktivitäten. Die Messe dient als Inspirationsquelle für die Planung von freien Tagen, sei es ein verlängerter Urlaub oder ein verlängertes Wochenende, und für sinnvolle Aktivitäten, die gut für Körper, Geist und Seele sind“, so die Organisatoren.

Was das Kulturangebot der Region betrifft, spielen die Kirchenburgen eine wichtige Rolle als erkennbare Wahrzeichen der Dörfer und der Landschaft. Für Klein und Groß sind sie Orte der Geschichte, die zum Entdecken einladen. AWhatsApp Image 2021-11-23 at 14.43.20us diesem Grund gab es am Stand der Stiftung Kirchenburgen eine bunte Mischung aus Infomaterialien und Spielen, die viele interessierte Messebesucher anzog und zum Verweilen einlud.

Interessante Begegnungen, gute Gespräche und spannende Vorträge über biologische Vielfalt, Beispiele für nachhaltigen Tourismus, kulinarische Erlebniswelten oder etwa Regeln für gutes Verhalten in den Bergen und auf Wanderungen rundeten das vielseitige Angebot der zwei Messetage ab.