Philipp Harfmann

“Corona-Erschütterung der Kirchenburgenlandschaft abfedern”

Angesichts der aktuellen Lage und der zu erwartenden Entwicklungen appelliert die Stiftung Kirchenburgen an die Eigentümer und Eigentümervertreter der Kirchen und Nebengebäude, sich bei versäumten Zahlungen gegenüber denkmalschützenden Vertragspartnern kulant zu verhalten. “Wir >>


logo_sk_gespraeche.indd

Orgeln für künftige Generationen erhalten

Unter dem Titel “Klingende Kirchenburgenlandschaft” fand am 25. Februar 2020 im Bischofspalais ein KirchenburgenGespräch mit dem Hermannstädter Orgelbauer Hermann Binder und dem Landeskirchlichen Musikwart Jürg Leutert statt. Dabei wurde sowohl über neue Initiativen >>


IMG_3072

Podiumsdiskussion zur Zukunft der Kirchenburgen

In der rumänischen Botschaft in Berlin fand am 11. Februar eine Podiumsdiskussion zu den Zukunftsperspektiven der siebenbürgisch-sächsischen Kirchenburgenlandschaft statt. Anlass war der Abschluss eines Vorhabens zur Untersuchung besonders bedrohter Bauwerke, das zwischen 2017 >>


LOGO_EHV_250

Partnerschaft mit European Heritage Volunteers

Am 11. Februar 2020 haben die Stiftung Kirchenburgen und die Evangelische Kirche A.B. in Rumänien eine Partnerschaftserklärung mit der europäischen Nichtregierungsorganisation European Heritage Volunteers abgeschlossen. Die Unterzeichnung fand in der rumänischen Botschaft in >>


IMG-20191218-WA0018

Dach der Kirche in Denndorf gerettet

Das Kirchengebäude samt Wehranlage und Glockenturm in Denndorf (Kirchenbezirk Schässburg) steht seit Jahren im Fokus der Stiftung Kirchenburgen. Mit der Unterstützung des „Ambassador’s Fund for Cultural Preservation” (AFCP) konnten bereits mehrere wichtige Maßnahmen >>


DSC_7696

Braller: Wieder alles gut bedacht!

Im beschaulichen Krautwinkel, zwischen Martinsberg und Tarteln, liegt die Ortschaft Braller. Die evangelische Kirche der Gemeinde stammt zum Teil noch aus dem 13. Jahrhundert und gilt trotz nachhaltiger baulicher Veränderungen aus dem 19. >>


2016_11_Wanderausstellung

Ausstellungen in Düsseldorf

Für alle Kirchenburgen-Freunde in Düsseldorf und Umgebung: vom 29. Januar bis 15. März ist unsere Ausstellung „Kirchenburgenlandschaft Siebenbürgen. Ein Europäisches Kulturerbe“ und die Ausstellung unserer Freunde der HAWK Hildesheim „Das Tobsdorfer Chorgestühl und >>