Die Stiftung Kirchenburgen

Die Stiftung Kirchenburgen wurde im Herbst 2015 auf Grundlage des rumänischen Stiftungsrechts gegründet. Als Fachinstitution verfolgen wir das Ziel, das Kulturerbe der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien (EKR) langfristig zu erhalten und zu pflegen. Dazu ist eine Vielzahl von Aktivitäten vorgesehen, die weit über den baulich-konservatorischen Bereich hinausgehen.

Der rumänische Staatspräsident Klaus Johannis und der deutsche Bundespräsident Joachim Gauck haben die gemeinsame Schirmherrschaft über die Stiftung Kirchenburgen übernommen.

Wir finanzieren uns überwiegend aus Spenden, Fördermitteln und Zustiftungen, die einerseits in die praktische Arbeit fließen und andererseits zum Ausbau eines unantastbaren Kapitalstocks genutzt werden. Dieser wurde aus dem Gründungskapital gebildet, das die Evangelische Kirche A.B. in Rumänien zur Verfügung gestellt hat.

Erfahren Sie mehr über uns und unsere Aktivitäten, sowie über den Förderverein in Deutschland, der uns bei der Stiftungsarbeit und dem Erreichen unserer Ziele unterstützt.