Frank-Walter Steinmeier weiterhin Bundespräsident

Frank-Walter-Steinmeier

Copyright Bundesregierung/Steffen Kugler

Am 13. Februar 2022 wurde Frank-Walter Steinmeier von der 17. Bundesversammlung zum zweiten Mal in das höchste Amt der Bundesrepublik Deutschland gewählt. Die Stiftung Kirchenburgen, deren Schirmherrschaft Steinmeier seit 2017 innehat, und die Evangelische Kirche A. B. in Rumänien (EKR) gratulieren herzlich.

Der 66jährige gelernte Jurist, frühere Außenminister, Vizekanzler und SPD-Politiker Frank-Walter Steinmeier erfreute sich bei der Wahl der Unterstützung der Sozialdemokraten, der Grünen und der Freien Demokraten (Regierungskoalition), der oppositionellen Christdemokraten (CDU, CSU) sowie des Südschleswigschen Wählerverbandes und wurde von 1045 der insgesamt 1437 stimmberechtigten Madatarinnen und Mandatare gewählt. Er ist somit der fünfte Bundespräsident, der eine zweite Amtszeit bestreiten wird.

Die Schirmherrschaft über die Stiftung Kirchenburgen teilt sich Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit dem rumänischen Staatspräsidenten Klaus Werner Johannis. Zuvor hatten die Schirmherrschaft bereits Joachim Gauck und Traian Băsescu während ihrer Amtszeiten inne.